Mobilfunk-Anbieter - Alle Netze
Flatrate Handytarife iPhone mit Vertrag

Urlaub ohne Smartphone – So gehts


Urlaub mit Handy

Es ist unser ständiger Begleiter im Alltag. Wir schreiben Kurznachrichten, surfen im Internet und machen Selfies, die wir kurzerhand ins Netz stellen. Das Smartphone gewinnt einen immer größeren Stellenwert in unserem Leben. Schließlich könnten wir eine E-Mail verpassen. Doch mittlerweile begleitet es uns sogar permanent im Urlaub. Ein kurzer Blick auf das Display gehört auch in der schönsten Zeit des Jahres zum gewohnten Zeitvertreib.


Doch dieser Zeitvertreib, der auf den ersten Blick eher spielerisch wirkt, kann fatale Folgen haben. Denn wer auch im Urlaub ständige Bereitschaft zeigen muss oder will, kann dauerhaft nicht mehr abschalten. Der erholsame Urlaub bleibt dann auf der Strecke.

Sie haben eine neue Nachricht

Natürlich können wir auch im Urlaub mal zum Handy greifen und ein beliebtes Selfie machen. Doch wenn wir das Handy schon einmal in der Hand haben, ist die Verlockung zu weiteren Aktivitäten besonders groß. Dann schauen wir schon mal kurz nach, ob wir nicht doch eine neue Nachricht im Postfach haben.

Endlich Urlaub – einfach abschalten!

Noch intensiver kann es werden, wenn wir auch im Urlaub E-Mails für den Arbeitgeber bearbeiten. Ein nicht seltenes Phänomen, das uns zu denken geben sollte. Wer im Urlaub wirklich entspannen und vor allem abschalten möchte, sollte sein Gerät vielleicht auch mal für ein paar Tage abschalten!

Kategorie: Allgemein