Mobilfunk-Anbieter - Alle Netze
Flatrate Handytarife iPhone mit Vertrag

Handyversicherung Vergleich


Handyversicherung – Ratgeber für das Handy

Durch eine Handyversicherung ist das eigene Handy optimal vor einigen Gefahren geschützt. Die Versicherung für das Handy schützt vor Reparaturkosten. Wenn das Handy kaputt geht, zum Beispiel durch einen Sturz können schnell mal Reparaturkosten von bis zu 200-300 Euro anfallen. Einige Handyversicherung bietet für Handybesitzer einige Vorteile an und im Internet lässt sich kostenlos ein Vergleich machen um auch die günstigste Versicherung für das Handy zu finden.

Wie hoch sind die Kosten für eine Handyversicherung?

Die Kosten für die monatliche Versicherungsgebühr für das Handy kann je nach Kaufpreis individuell ausfallen. In der Regel kostete eine Handyversicherung für Smartphones bis zu 200 Euro zwischen 2 bis 4 Euro im Monat. Für Smartphones die Teurere als 200 Euro waren können auch Zahlungen von 4 bis 6 Euro anfallen, wie es z.B. auch beim neusten iPhone 6 der Fall ist. Daneben gibt es auch noch die Möglichkeit sich gegen Diebstahlschutz abzusichern aber hie fällt dann noch mal eine Gebühr von 1 bis 2 Euro für die Handy Versicherung an. Da nicht jede Handyversicherung die gleichen Schäden für Handybesitzer abdeckt, lohnt es sich die vielen Anbieter zu vergleichen.

Lohnt sich eine Handyversicherung für jeden?

Nein, Handyversicherungen empfehlen sich besonders für Geräte ab 300 bis 400 Euro. Wenn diese Geräte kaputt gehen ist die Neuanschaffung oder Reparatur oft eine teure Angelegenheit, deshalb lohnt es sich, gegen unterschiedliche Schäden abgesichert zu sein. Handys die nur 100 bis 300 Euro gekostet haben können zwar auch versichert werden aber oft lohnt es sich hier nicht, da der Neupreis nicht so hoch war und notfalls auch ein neues Smartphone gekauft werden kann.

Diese Leistungen sind meistens bei der Versicherung fürs Handy abgedeckt:

– Blitzschlag

– Sturzschaden

– Flüssigkeitsschäden

– Brandschäden oder auch Schäden die durch eine Überspannung entstehen

– Bruch- und Displayschäden.

– Gerätefehler, die durch den Benutzer entstanden sind

Einen Handy-Versicherungsvergleich im Internet machen

Wer möglichst eine sehr gute und preiswerte Versicherung für das Handy haben möchte, kann im Internet einen kostenlosen Vergleich machen. Hierfür werden nur wenige Daten benötigt und danach berechnet die Webseite die billigsten Anbieter. Sie können sich dann für Handyversicherung entscheiden, die möglichst alle wichtigen Schäden abdeckt und auch preiswert ist. Durch einen Vergleich von Handyversicherungen können Sie mit Sicherheit einige Euros bei der Versicherung für Smartphones sparen.

Kategorie: Allgemein