Mobilfunk-Anbieter - Alle Netze
Flatrate Handytarife iPhone mit Vertrag

Handy Internet Flatrate


Internet für unterwegs: Wer ein Handy hat ist auch immer mehr unterwegs Online, allein wenn es sich nur um einen Emailabruf über das Handy beschränkt. Wenn es sich aber um dauerhaftes Surfen im Netz handelt, kann es schon zu einem recht teuren Vergnügen werden!

Mittlerweile stechen mit dem Boom der Discounter Handyanbieter auch die umso günstigeren Handyinternet Flatrates aus dem Boden. Oft ist eine Tagesflatrate mit unbegrenztem Transfer schon für 2,50 Euro erhältlich, eine 1 GB Transfer große Monatsflat für 10 Euro bis hin zu einer unbegrenzten Monatsflat für 20 Euro bei einigen Günstiganbietern zu ergattern.


Aber was ist zu beachten? Die Flatrates beziehen sich meist auf GPRS und das schnellere UMTS ohne Aufpreis. Aber nicht überall ist das UMTS Netz erreichbar. Ob man sich im UMTS oder nicht befindet zeigen die Handys mittlerweile direkt an.Nur nicht jedes Handy unterstützt UMTS geschweige denn GPRS. Da GPRS schon viele Jahre genutzt wird ist es alleine schon seit der Sendemöglichkeit von MMS-Nachrichten möglich. Daher unterstützt es auch soweit jedes gängige Handy. Nur bei UMTS muss genauer auf die technischen Daten des Mobiltelefons geachtet werden.

Ist dann eine Internetflat über den Anbieter gebucht kann allerlei damit angestellt werden. Insbesondere ist es praktisch in der Verwendung mit einem Laptop. Da auf diese Weise das Handy über eine USB Verbindung mit dem Laptop als Modem fungiert und damit tatsächlich auch schon über eine einfache GPRS Verbindung gearbeitet und auch online gespielt werden kann.

Die Wahl einer Handy Internetflat möge aber immer gut überlegt sein ob sie sich beim Gebrauch auch bezahlt macht. Handelt es sich bei der Nutzung nur um ein oder anderen Besuch auf den Lieblingswebseiten oder das Chatten über einen auf dem Handy installierten ICQ oder auch über das Laptop, reicht hierzu ein Volumen basierter Tarif. Hierbei rechnet sich der Verbrauch bei den meisten Discounteranbietern nach einem Zehntel Megabyte also ca. immer 100 Kilobyte. Wobei der Megabyte preis in der Regel bei nur 24 Cent liegt. Tendenz sinkend.

Also im Grunde genommen ist das Internet auf dem Handy schon bei einem kleineren Geldbeutel möglich.

Kategorie: Handytarife