Mobilfunk-Anbieter - Alle Netze
Flatrate Handytarife iPhone mit Vertrag

Alte Mobilfunknummer sofort im neuen Vertrag nutzen


Es gibt ständig neue, oft verlockende Tarifangebote, gerade auch für Smartphone oder iPhone. Was tun, wenn man so ein Angebot erspäht hat, gleich seinen Anbieter wechseln und dabei seine alte Rufnummer mitnehmen möchte – der alte Handyvertrag aber noch einige Monate läuft? Kein Problem: So eine Rufnummernmitnahme, auch Portierung genannt, ist seit 2012 auch sofort möglich, wenn Sie dabei ein paar Dinge beachten.

Sofort kündigen und gleichzeitig Mitnahme der Rufnummer beantragen

Eine Rufnummernportierung nach Vertragsende wurde bereits vor vielen Jahren gesetzlich ermöglicht. Doch erst seit wenigen Monaten gibt es die zusätzliche Möglichkeit, eine Nummer aus einem laufenden Vertrag heraus mitzunehmen. Dazu müssen Sie Ihrem Altanbieter lediglich den vorzeitigen Mitnahmewunsch mitteilen. Alles weitere erledigt Ihr neuer Mobilfunkanbieter. Der alte Vertrag muss jedoch bis zu dessen Ende bezahlt werden, dies kann entweder weiterhin monatlich erfolgen oder per Endabrechnung mit Einmalzahlung beglichen werden. Natürlich können Sie auch eine Prepaid-Nummer mitnehmen, wobei Sie generell keine Vertragslaufzeiten beachten müssen.

Rufnummer beim neuen Anbieter angeben und günstiger telefonieren

Die Portierung berechnet der abgebende Anbieter meist mit 25 bis 30 Euro. Für den Import der Rufnummer berechnet der neue Anbieter in der Regel keine Gebühr. Der Mobilfunkanbieter maXXim bietet zusätzlich in regelmäßigen Aktionen einen Extra-Bonus, wenn ein Neukunde seine bisherige Nummer mitbringt. Wichtig ist, dass der Mitnahmewunsch direkt bei Bestellung des neuen Tarifs angegeben wird. Ebenso müssen Name und Geburtsdatum des alten und neuen Vertragsinhabers übereinstimmen (bei Firmenkunden muss dies der Firmenname sein, zusätzlich muss die alte Kundennummer angegeben werden).

Problemlos unter der gewohnten Rufnummer erreichbar sein

Beim einem Anbieterwechsel ist es eine enorme Erleichterung, weiterhin unter der gewohnten Telefonnummer erreichbar zu sein. Sie müssen nicht mehr daran denken, ihren Verwandten oder Freunden eine neue Nummer mitzuteilen und laufen nicht Gefahr, einen entfernten Bekannten oder wichtigen Geschäftskontakt dabei zu vergessen. Werden die hier genannten Punkte beachtet, ist die Übernahme der alten Nummer meist innerhalb weniger Tage vollbracht.

Kategorie: Allgemein